Kontaktformular schließen

Beratung anfordern

Bitte wählen Sie ein Behandlungszentrum in Ihrer Nähe und das Thema aus, zu dem Sie Informationen wünschen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Behandlungszentrum:
Informationen über:
Anrede:
Vorname
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Ja, ich habe Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Bitte rufen Sie mich an.
 

Wählen Sie Ihren Standort:

S-thetic Derma Facebook Page S-thetic Derma  Google Plus

Eine schonende Laserbehandlung kann Tätowierungen komplett beseitigen

Es kann viele Gründe geben, warum man eine Tätowierung loswerden will: veränderte ästhetische Vorstellungen, unliebsame Erinnerungen oder berufliche Veränderungen. Eine Tattooentfernung mit dem Laser beseitigt die unerwünschten Motive häufig vollständig. S-thetic Derma, die deutschlandweit vertretenen Spezialisten im Bereich der ästhetischen Laserbehandlungen, informieren Sie ausführlich über die Methode.

So wirkt der Laser bei der Tattooentfernung

Für die Entfernung Ihres Tattoos nutzen wir ein spezielles medizinisches Lasergerät. Ihre Haut wird während der Behandlung durch ein kühlendes Gel geschützt. Sie selbst tragen eine Schutzbrille.
Die Methode in Kürze:

  • Die Impulse des Lasergeräts durchdringen die Haut in dem tätowierten Bereich, ohne sie zu verletzen.
  • In den tieferen Schichten trifft die Laserenergie auf die eingekapselten Farbpigmente der Tätowierung.
  • Beim Auftreffen wird die Energie in Wärme umgewandelt. Der Hitzeschub lässt die Pigment-Verkapselungen platzen, die Farbpartikel werden ins Gewebe freigesetzt.
  • In den folgenden Wochen transportiert das Lymphsystem des Körpers die freigesetzte Farbe von selbst ab.

In den darauffolgenden Sitzungen nimmt sich Ihre Behandlerin bei S-thetic Derma die Stellen des Tattoos vor, die dem Laser bisher widerstanden haben – bis das Motiv auf Ihrer Haut möglichst gar nicht mehr zu sehen ist.

Wie viele Behandlungen sind zur Entfernung Ihres Tattoos notwendig?

Tätowierungen unterscheiden sich in vielen Merkmalen: durch den Farbtyp, die Tiefe, in der sie eingebracht wurden, die Farbdichte und die Qualität der Farben.

  • Vor jeder Behandlungsreihe begutachtet unser medizinisch geschultes Fachpersonal Ihr Tattoo.
  • Anschließend erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan.
  • Auf Wunsch steht Ihnen auch einer unserer erfahrenen Ärzte beratend zur Verfügung.

Es lässt sich nicht pauschal sagen, wie viele Sitzungen wir benötigen, um Ihr Tattoo zu entfernen. In der Regel müssen Patientinnen und Patienten bei unserer Methode mit mindestens 2 bis 5 Behandlungen rechnen. In manchen Fällen können bis zu 10 Sitzungen erforderlich sein. Die Termine werden im Abstand von mehreren Wochen angesetzt.
Die Kosten für die Entfernung der Tätowierung hängen von der Größe des Behandlungsbereichs ab. Mehr Informationen zum Behandlungsablauf erhalten Sie hier

Tattooentfernung Frankfurt Preisliste

Tattoo-Entfernung bei S-thetic Derma: Ihre Vorteile

  • Hautschonende Laserbehandlung
  • Vollständige Beseitigung möglich
  • Vielseitiges Repertoire an Lasergeräten
  • Auch schwierigere Motive und Farben lassen sich entfernen
  • Üblicherweise ohne Bildung von Narben

Mögliche Effekte der Behandlung

Hier können Sie sich von den möglichen Ergebnissen unseres Laserverfahrens selbst ein Bild machen. Folgende Bilderserie zeigt den Fortschritt bei der Beseitigung eines typischen Tattoos in einem unserer S-thetic Derma Zentren.

Vorher-nachher-Bilder:

Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder


Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder


Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder


Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder

Praktisch verschwundenes Tattoo nach 9 Sitzungen:

Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder

(Veröffentlichung der Fotos mit freundlicher Genehmigung der Patientin.)

 Tattooentfernung Frankfurt Preisliste

Mit neuesten Lasern gelingt die Tattooentfernung am besten

An den Standorten von S-thetic Derma entfernen wir Tattoos mit modernsten Lasergeräten, darunter dem PicoSure®-Laser des Herstellers Cynosure, dem Revlite SI® und dem Quantum-Laser von Lumenis. Jedes dieser Geräte hat spezielle Vorzüge bei der Entfernung bestimmter Tattoo-Typen und -Farben. Das kann für bessere Ergebnisse sorgen. Die fortschrittliche Technik verringert bei ihnen als Patientin oder Patient auch das Risiko einer übermäßigen Beanspruchung der Haut.

  • Der Cynosure Revlite SI® entfernt mit seinen verschiedenen Wellenlängen auch helle Farben wie Gelb oder Orange. Viele andere Lasergeräte müssen hier regelmäßig passen.
  • Der PicoSure®-Laser ist ein hochmoderner Pikosekunden-Laser. Er gibt bei der Tattooentfernung nur einen Bruchteil der Impulse an die Haut ab, die ein herkömmlicher Nanosekundenlaser erzeugt. Gerade in schwierigen Fällen ist das ausgesprochen schonend für Haut und Gewebe.
  • Der Lumenis Quantum, ein Neodym-YAG-Laser von einem der führenden Hersteller, bewährt sich beim Entfernen von schwarzen Tattoos oder anderen dunkleren Tattoofarben. Mit seiner besonderen Wellenlänge kann der Laser gut auf die Farbpigmente des ungeliebten Tattoos einwirken.

Mögliche Risiken einer Tattooentfernung

Die gesundheitlichen Risiken einer Tattooentfernung sind erfahrungsgemäß eher gering. Nach jeder Einzelsitzung ist in der Behandlungszone mit Rötungen, Schwellungen und eventuell einem leichten Brennen zu rechnen. Solche Erscheinungen gehen meist nach kurzer Zeit zurück. Konsequentes Kühlen des behandelten Tattoos kann hilfreich sein.

  • In der Woche nach der Behandlung kann sich im Bereich der Tätowierung ein Schorf bilden. Er fällt nach ein bis zwei Wochen normalerweise von selbst ab. Eigenhändig entfernen sollten Sie ihn nicht.
  • Die Bildung von Narben ist bei sachgemäßer Tattooentfernung ebenso wenig zu erwarten wie andere Nebenwirkungen.
  • Zur Schonung der Haut sollten Patientinnen und Patienten Aufenthalte in der Sonne wie auch Solariumbesuche während des Behandlungszeitraums unbedingt vermeiden.

Schlecht gestochene Motive wie auch Tätowierfarben von minderer Qualität erschweren unter Umständen die Tattooentfernung. Werden bei der Behandlung minderwertige Tinten ins Gewebe freigesetzt, kann das unter Umständen gesundheitlich bedenklich sein. Erkundigen Sie sich im Zweifel bei Ihrem Tattoo-Studio nach den eingesetzten Farbtypen. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren FAQs.

Ausführliche Beratung zum Thema Tattoo-Entfernung

Sie möchten Ihre unerwünschte Tätowierung loswerden? An einem unserer Standorte berät unser medizinisch geschultes Fachpersonal Sie gerne ganz unverbindlich dazu, wie wir Ihr Tattoo entfernen können. Ihren persönlichen Termin vereinbaren Sie einfach telefonisch oder über unser Kontaktformular. Unser freundliches Team freut sich auf Ihren Besuch bei uns.