Kontaktformular schließen

Beratung anfordern

Bitte wählen Sie ein Behandlungszentrum in Ihrer Nähe und das Thema aus, zu dem Sie Informationen wünschen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Behandlungszentrum:
Informationen über:
Anrede:
Vorname
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Ja, ich habe Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Bitte rufen Sie mich an.
 

Wählen Sie Ihren Standort:

Schonende Verfahren für eine verbesserte Ausstrahlung

Viele leiden unter den Alterungszeichen, die die Haut mit den Jahren aufweist – oder unter Makeln wie Narben, Dehnungsstreifen, Pigmentflecken oder Rötungen. Mit einer Behandlung zur Hautbildverbesserung bei S-thetic Derma können wir solche unerwünschten Erscheinungen bei Ihnen oft nahezu zum Verschwinden bringen. Auch der Abbau von Fettpölsterchen und eine gezielte Figurformung sind mit Hilfe neuester Lasertechnologie möglich.

Was kann die Behandlung bei S-thetic Derma bewirken?

Die Laserbehandlung bei S-thetic Derma kann folgende Erscheinungen mildern oder ganz beseitigen:

  • Falten und Alterungserscheinungen im Gesicht, am Hals, am Dekolleté und an den Händen
  • Narben durch Hautverletzungen
  • Akne und Aknenarben
  • Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen
  • Bräunliche Pigment-, Altersflecken oder Sommersprossen
  • Blutschwämmchen
  • Hautrötungen wie bei Couperose oder Teleangiektasien
  • Rosazea

So wirkt unsere Behandlung zur Hautbildverbesserung

Unsere Laser sind so eingestellt, dass sie die oberste Hautschicht normalerweise nicht direkt verletzen. Die Laserimpulse durchdringen vielmehr die Hautoberfläche und bekämpfen die unerwünschten Erscheinungen in der Tiefe. Das macht unsere Laserbehandlungen besonders schonend. Für die verschiedenen Behandlungszwecke nutzen wir drei verschiedene Verfahren:

Je nach Größe des Behandlungsareals und der Ausprägung der unerwünschten Erscheinungen dauert eine einzelne Behandlung bei S-thetic Derma wenige Minuten bis zu einer Dreiviertelstunde. In vielen Fällen sind mehrere Anwendungen notwendig, um den beabsichtigten Effekt zu erreichen. Dazwischen lassen wir einige Zeit verstreichen, damit sich die behandelte Hautregion erholen kann. Wie viele Behandlungen notwendig sein können, erfahren Sie im Beratungsgespräch. Mehr über die verschiedenen Behandlungsverfahren nachfolgend.

Radiofrequenz-Therapie bei S-thetic Derma 

Die nanofraktionierte Radiofrequenz-Behandlung eignet sich für die Faltenbehandlung und Hautauffrischung. Möglich sind auch die Abmilderung von Aknenarben und anderen Narben und die Behandlung von Rosazea.

  • Das Handstück des Radiofrequenz-Geräts weist sehr feine Nädelchen auf, sogenannte Pins. Über sie wird Energie in Form von hochfrequenten Radiowellen in die betreffenden Zonen des Hautgewebes geleitet.
  • Es kommt zu einer kalkulierten Erhitzung. Sie lässt verbrauchte Hautzellen untergehen.
  • Der Körper ersetzt die zerstörten Zellverbände durch frisches Zellmaterial. Die unerwünschten Erscheinungen sind erfahrungsgemäß nach und nach weniger sichtbar.
  • Die mechanischen Verletzungen durch die Pins können die Haut zusätzlich zur Erneuerung anregen.
  • Im Fall der Rosazea wirkt die Hitze auf die vergrößerten Äderchen ein, die für die auffälligen Gesichtsrötungen verantwortlich sind. Der Wärmeschub verklebt die Gefäße und lässt das Blut aus ihnen weichen. Die Rötungen gehen so gewöhnlich zurück.

Bei jeder Behandlungssitzung verbleiben zwischen den Stellen, wo die Pins eindringen, unversehrte Hautzonen. Das macht die Anwendung ausgesprochen schonend. Diese Zonen werden in den darauffolgenden Sitzungen mit erfasst.

Laser Skin Resurfacing 

Das Laser Skin Resurfacing eignet sich für die Faltenbehandlung und Gesichtsverjüngung sowie für die Abmilderung von Narben, Alters- und Pigmentflecken. Bei S-thetic Derma nutzen wir dazu den hochmodernen PicoSure-Laser.

  • Bei dem Verfahren werden unzählige Laserimpulse über das Behandlungsareal gestreut.
  • In den unteren Hautschichten lässt der Laser durch einen Hitzeeffekt einzelne Hautzellen absterben.
  • Die Reparaturfunktion der Haut sorgt für eine Hauterneuerung durch Bildung frischer, junger Hautzellen.

Die unerwünschten Erscheinungen können so abgemildert oder ganz zum Verschwinden gebracht werden. Zusätzlich erhält die Haut normalerweise einen Kollagenschub: Das stabilisierende Kollagengerüst zieht sich zusammen, neue Exemplare der Eiweißfasern werden gebildet. Das kann die Haut mittelfristig zusätzlich straffen. Die Behandlung bleibt normalerweise ausgesprochen verträglich, weil die ausgewählte Hautzone nicht flächig beeinträchtigt wird.

Skin Rejuvenation

Die sogenannte Skin Rejuvenation nutzt IPL (Intensiv-Pulslicht) für die Behandlung. Das Verfahren kann bei bräunlichen oder rötlichen Hautveränderungen wie Alters-, Pigmentflecken und Sommersprossen ebenso eingesetzt werden wie bei Couperose und anderen Hautrötungen oder Blutschwämmchen (Hämangiomen).

  • Bei bräunlichen Hautflecken wie auch bei Sommersprossen nehmen die Pigmente das energiereiche Licht auf und wandeln es in Wärme um. Die unerwünschte Pigmentbildung wird dadurch normalerweise neutralisiert.
  • Bei Hautrötungen und Blutschwämmchen reagiert der rote Blutfarbstoff auf die Lichtblitze und bildet Wärme. Dieser Effekt kann die Äderchen stilllegen, die für die Rötung verantwortlich sind.

Vorteile der Hautbildverbesserung bei S-thetic Derma

  • Vielfältig anwendbar
  • Hautschonendes Verfahren
  • Keine oder nur geringe Ausfallzeit
  • Ambulante Behandlung ohne längeren Aufenthalt
  • Schmerzarm

Kann es unerwünschte Wirkungen geben?

Gewisse Schwellungen und Rötungen sind nach einer Behandlung zur Hautbildverbesserung nicht ungewöhnlich. Sie gehen meist rasch wieder zurück. Sonstige unerwünschte Wirkungen sind sehr selten.
Für Radiofrequenz-Therapie, Laserbehandlung und Skin Rejuvenation gilt außerdem: An den behandelten Stellen kann eine Kruste entstehen. Sie sollte nicht abgezupft werden. Nach dem Abheilen löst sie sich gewöhnlich von selbst. In den Wochen vor und nach jeder Behandlungssitzung bei S-thetic Derma in ist konsequenter Sonnenschutz wichtig. Das bedeutet: bitte keine Sonnenbäder und kein Solarium. Ansonsten könnte die Haut sich in unerwünschter Weise verfärben. Bei Aufenthalten draußen sollten Sie eine Sonnenschutzcreme mit dem Schutzfaktor 50 oder höher auftragen.

Individuelle Beratung zur Hautbildverbesserung bei S-thetic Derma in

Das freundliche Team von S-thetic Derma empfängt Sie gern zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Zur Terminvereinbarung rufen Sie uns bitte einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular.