Kontaktformular schließen

Beratung anfordern

Bitte wählen Sie ein Behandlungszentrum in Ihrer Nähe und das Thema aus, zu dem Sie Informationen wünschen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Behandlungszentrum:
Informationen über:
Anrede:
Vorname
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Ja, ich habe Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Bitte rufen Sie mich an.
 

Wählen Sie Ihren Standort:

S-thetic Derma Facebook Page S-thetic Derma  Google Plus

Narben verschiedener Art lassen sich mit dem Laser sehr gut abmildern

Ob Aknenarben im Gesicht oder andere Narben – die unschönen Überbleibsel der Wundheilung schmälern die Attraktivität. Oft bedeuten sie für die Betroffenen eine psychische Belastung. Eine Behandlung mit modernster Lasertechnologie kann Aknenarben wie auch andere Narben fast immer deutlich abmildern. In vielen Fällen sind die auffälligen Stellen am Ende kaum noch zu erkennen.

Wie es zur Narbenbildung kommt

Bei oberflächlichen Verletzungen bleiben normalerweise keine Narben zurück. Das geschieht erst bei Wunden, die bis in die Lederhaut (Dermis) reichen. Beim zügigen Verschluss einer solchen Wunde baut der Körper leider nur minderwertiges Gewebe auf. Narbengewebe ist gefäßarm und besitzt viel ungünstig eingelagertes Kollagen. Es kann weder Haarwurzeln noch Talg- und Schweißdrüsen bilden.

  • Frische Narben sind zunächst rötlich. Im Zuge des Heilvorgangs sind sie noch von vielen Blutgefäßen durchzogen.
  • In den meisten Fällen werden sie allmählich blasser. Zur Pigmentbildung ist narbiges Gewebe nicht mehr in der Lage. Daher sind die vernarbten Stellen gewöhnlich heller als die umliegende Haut.
  • Narbengewebe ist so faserreich, dass es kaum Elastizität besitzt. Das Kollagen, das in der Haut sonst für Geschmeidigkeit sorgt, ist schlecht verbaut und lässt wulstige, starre Narben entstehen.

Manche Narben sind besonders unschön

Bei Kindern heilen Wunden oft rückstandsfrei ab. Mit dem Alter jedoch wird die Haut immer dünner, Verletzungen schließen sich nicht mehr so gut. Das zeigt sich auch in den entstehenden Narben. Sie heben sich unschön von der Hautumgebung ab. Manchmal treten sie – wie Aknenarben – flächig auf. Das ist natürlich ausgesprochen störend. Bilden sich die Narben in der Nähe von Gelenken oder in Regionen mit viel Hautspannung, kommen oft Störgefühle oder Schmerzen hinzu.
Überbleibsel von tiefen Verletzungen oder Verbrennungen sind oft besonders unförmig. Wird die Haut möglichst schnell mit einem Wundverschlusspflaster versorgt, minimiert das die Narbenbildung. Das Gleiche gilt für den Gewebekleber, der bei Operationen mit modernen Methoden zum Einsatz kommt. Operationsnarben, die von den Ärzten gut versorgt worden sind, werden meist feiner und glatter.

Welche Typen von Narben können wir behandeln?

Mit den hochmodernen Lasergeräten, die wir bei S-thetic Derma in Berlin im Einsatz haben, können wir prinzipiell alle Narbentypen verschönern. Die Behandlung stimmen unsere Laser-Experten ganz individuell auf die Bedürfnisse der Patientin oder des Patienten ab.
Folgende Arten von Narben lösen am häufigsten Behandlungsbedarf aus:

  • Hypertrophe Narben sind auffallend verdickt und wulstig. Sie können längere Zeit rötlich schimmern.
  • Keloide wuchern auf der Haut über die eigentliche Wunde hinaus und wirken knotig.
  • Atrophe oder atrophische Narben sind vertieft und gegenüber der Hautumgebung abgesunken. Auch Aknenarben zählen dazu. 

Akne Narben Preisliste Berlin

Die Besonderheit von Aknenarben

Akne, die verbreitete entzündliche Hauterkrankung, befällt vorwiegend Gesicht, Hals und Oberkörper. Die narbigen Vertiefungen entstehen nach dem Abheilen der Pickel und Mitesser. Rund 85 % der Bevölkerung sind irgendwann einmal von Akne betroffen. Entsprechend häufig ist der Wunsch, Aknenarben zu entfernen.
Es gibt verschiedene Formen von Akne. Je nach Auftreten der Pickel, der unreinen Haut und der Entzündungen können die zugehörigen Aknenarben ziemlich unterschiedlich aussehen. Wegen ihrer besonderen Eigenschaften heißen sie atrophische Aknenarben (atrophisch = durch Versorgungsstörungen entstanden).

  • Oft reichen tiefe Aknenarben an den Stellen früherer Pickel punktförmig bis in die Unterhaut („Eispickelnarben“).
  • Bei Akne kommen aber auch rundliche, eher flache Vernarbungen vor.
  • Nicht selten entsteht nach einer Akne ein wellenförmiges Narbenbild. Dazu kommt es, wenn die unteren Hautschichten durch neu gebildete Bindegewebsstränge „eingezogen“ werden.

Es bestehen gute Chancen, Ihre Aknenarben mit Hilfe einer Laserbehandlung deutlich zu mildern. Oft gelingt es sogar, die Spuren der Akne fast völlig zu beseitigen.

So kann der Laser Narben abmildern oder entfernen

Je früher Sie nach Verletzung, Operation oder Abheilen einer Akne mit der Narbentherapie beginnen, desto besser. Für das Narbenlasern nutzen wir hochentwickelte Technologie wie zum Beispiel den Emerge™-Laser, ein medizinisches Lasergerät des renommierten Herstellers Cynosure.
Für die Behandlung legen Sie sich bequem auf eine Liege. Ein kühlendes Gel wird auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Die Behandlerin oder der Behandler fährt mit dem Laser-Handstück über die vernarbten Stellen.

  • Die Laserimpulse durchdringen die oberste Hautschicht. Sie wirken in der Tiefe auf das vernarbte Gewebe ein.
  • In den tieferen Hautschichten wird die Laserenergie in Wärme umgewandelt.
  • Durch den Hitze-Effekt werden Teile des Narbengewebes gezielt zerstört.
  • Dadurch wird die Haut zur Bildung junger, vitaler Zellen angeregt. Nach mehreren Behandlungen durchsetzt das frische Zellmaterial mehr und mehr das Narbengewebe.

Ergebnis ist aller Erfahrung nach eine Normalisierung des Hautbilds. Narbenwulste werden meist flacher und unauffälliger. Narbige Vertiefungen, wie sie bei Aknenarben vorkommen, gleichen sich an die umgebende Haut an.
Mittel- bis langfristig kann der Laser zudem die kontrollierte Neubildung von Kollagenfasern veranlassen. Das macht die vernarbten Areale zusätzlich elastischer und verschönert das Hautbild.

Der fraktionierte Laser wirkt bei störenden Narben ausgesprochen schonend

Ob alte Narben, neue Narben, große oder kleine Narben: Die Methode der fraktionierten Laserbehandlung, die wir bei S-thetic Derma Berlin anwenden, ist besonders verträglich. Sie streut („fraktioniert“) die Laserimpulse bewusst über größere Gewebebereiche. Um die getroffenen Zellen herum verbleiben umfangreiche Bezirke unversehrter Haut. Das hält die Beanspruchung möglichst gering. Im Zuge der folgenden Behandlungssitzungen wird nach und nach die gesamte Narbenzone vom Laserlicht erfasst.
Dank der schonenden Methode ist eine örtliche Betäubung nicht erforderlich.

Narbenkorrektur bei S-thetic Derma Berlin: Ihre Vorteile im Überblick

  • Kann kleine wie große Narben und Aknenarben deutlich mildern
  • Sichtbare Verschönerung der Haut möglich
  • Schonende Methode mit modernsten Lasergeräten
  • Schmerzreduzierte Behandlung
  • Sehr erfahrene Laserexperten
  • Keine Ausfallzeiten

Mögliches Ergebnis bei Aknenarben: Vorher-nachher-Bilder

Laser-Behandlung von Akne-Narben

Laser-Behandlung von Akne-Narben

Gesicht mit Aknenarben vor der Behandlung

Im Anschluss an die 5. Behandlung

Mögliche Ergebnisse bei geröteten Narben: Vorher-nachher-Bilder

Laser-Behandlung von Narben

Laser-Behandlung von Narben

Vor Beginn der Behandlung

Im Anschluss an die 5. Behandlung

(Veröffentlichung der Bilder mit freundlicher Genehmigung der Patienten und der Firma Palomar.)

Wie viele Behandlungen sind nötig, um Narben zu entfernen?

Die genaue Anzahl der Behandlungen hängt von der Gestalt der Narben ab. Vielfach genügen 2 bis 4 Sitzungen im Abstand von 3 bis 4 Wochen für ein optimales Ergebnis. Die einzelne Behandlung dauert normalerweise 15 bis 30 Minuten.
Maßnahmen für die Nachbehandlung, zum Beispiel mehrmals tägliches Eincremen nach jeder Sitzung, erläutert Ihre Behandlerin oder Ihr Behandler Ihnen vor Ort.

Mögliche Risiken der Narbenbehandlung

Leichte Schwellungen oder Rötungen sind bei einer fraktionierten Laserbehandlung zur Narbenentfernung normal. Solche Erscheinungen gehen gewöhnlich nach kurzer Zeit zurück. Sonstige Komplikationen wie etwa Verbrennungen oder weitere Vernarbungen kommen bei erfahrenen Laserspezialisten nur äußerst selten vor.
Ein leichter Grind, der sich bilden kann, ist Ausdruck der üblichen Hautregeneration. Diesen bitte nicht vorzeitig entfernen. Warten Sie stattdessen, bis er von selbst abfällt.
Die Haut, die sich regeneriert, braucht vor und nach den Lasersitzungen bei S-thetic Derma Berlin besonderen Schutz. Sonneneinstrahlung, Solariumbesuche und Selbstbräunungsmittel sollten Sie in den Wochen nach jeder Behandlung unbedingt vermeiden. Im Freien sollten Sie Ihre Haut durch eine Sonnencreme mit ausgeprägtem Lichtschutzfaktor schützen. Beachten Sie außerdem, dass zu stark gebräunte Haut den Beginn einer Behandlung unmöglich machen kann. Weitere Informationen in unseren häufig gestellten Fragen (FAQ).

Akne Narben Preisliste in Berlin

Persönliche Beratung und weitere Informationen

Sie möchten Narben oder Aknenarben möglichst rückstandsfrei entfernen lassen? Das freundliche Team von S-thetic Derma in Berlin berät Sie gern ganz unverbindlich. Per Telefon oder Kontaktformular können Sie Ihren persönlichen Beratungstermin vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.