Kontaktformular schließen

Beratung anfordern

Bitte wählen Sie ein Behandlungszentrum in Ihrer Nähe und das Thema aus, zu dem Sie Informationen wünschen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Behandlungszentrum:
Informationen über:
Anrede:
Vorname
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Ja, ich habe Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Bitte rufen Sie mich an.
 

Wählen Sie Ihren Standort:

  • November Aktion 2020

    Wir haben geöffnet!

    Jetzt Neukunden werben und Rabatt bekommen!

  • Schönheit durch Leidenschaft

    S-thetic Derma: Schönheit durch Leidenschaft

    15 Jahre Experten-Erfahrung, über 150.000 zufriedene Kunden, mehr als 700.000 erfolgreiche Behandlungen.

  • Haarentfernung

    Endlich frei von Haaren dank S-thetic Derma

    Jetzt unsere attraktiven Preise zur dauerhaften Haarentfernung entdecken!

  • Laserbehandlung

    Hautbildverbesserung

    S-thetic Derma erfüllt Ihren Wunsch nach makelloser Haut.

  • Tattooentfernung

    Ungeliebte Tattoos endlich loswerden!

    Eine schonende Laserbehandlung kann Tätowierungen komplett beseitigen.

  •  innovative Technologie

    Hightech macht den Unterschied

    Wir nutzen innovative Technologien von weltweit führenden Unternehmen.

  • Schönheitsbehandlungen

    Ästhetik ohne OP

    Nutzen Sie die Vielseitigkeit des Lichts.

Hauterneuerung anregen und wertvolle Nährstoffe spenden

Retinol gilt als das Hautvitamin überhaupt. Bei S-thetic Derma setzen wir ein Retinol-Peeling ein, das besonders nachhaltig ist – und deutlich mehr Retinol aufweist als vergleichbare Mittel aus dem freien Handel. Linien, Fältchen, Unregelmäßigkeiten und Pigmentflecken kann ein Retinol-Peeling ebenso entgegenwirken wie schlaffer Haut, Akne, Rosazea und Haarbalg-Entzündungen. Die Hautexperten von S-thetic Derma informieren Sie ausführlich über die Behandlung.

Was genau ist Retinol?

Retinol ist ein Abkömmling von Vitamin A. Es ist eine alkoholische Verbindung, die aufgrund ihrer Beschaffenheit gut die Hautoberfläche durchdringen kann. So gelangt die Substanz auch in tiefere Gewebeschichten und entfaltet dort ihre Wirkung.

  • Die Zellen des Bindegewebes werden durch Retinol vermehrt zur Teilung angeregt. Das beschleunigt die Hauterneuerung.
  • Retinol hilft gegen Schad-Enzyme, die das hauteigene Kollagengerüst angreifen. Das bewahrt der Haut die Spannkraft, macht sie glatter und widerstandsfähiger.
  • Die Bildung von Hyaluronsäure wird durch Retinol angeregt. Diese körpereigene Substanz bindet viel Wasser und macht die Haut so sichtbar praller.

Retinol-Peeling S-thetic Derma

Das kann ein Retinol-Peeling bewirken

Bei S-thetic Derma setzen wir ein Retinol-Peeling von Neostrata ein, einem renommierten Hersteller von Kosmetika aus den USA. Das Peeling besitzt einen Retinol-Anteil von 3 %. Seine Anwendung, die unter ärztlicher Aufsicht stattfindet, hat daher gewöhnlich einen besonders intensiven Effekt. Dafür sorgen auch unterstützende Inhaltsstoffe wie Aminofil und NeoCitriate. Frei verkäufliche Kosmetika hingegen dürfen nur 0,3 % Retinol enthalten, also zehn Mal weniger.

Folgende Erscheinungen kann unser Retinol-Peeling bessern oder ganz zum Verschwinden bringen:

  • Faltenbildung
  • Erschlaffte Haut
  • Trockene und schuppige Haut
  • Pickel und Akne
  • Aknenarben
  • Entzündungen des Haarbalgs (Follikulitis)
  • Verhornte Stellen (Keratose)
  • Rosazea

Üblicherweise beginnt sich die Haut etwa 2 bis 3 Tage nach der Behandlung zu schälen. Anschließend zeigt sie sich gewöhnlich frisch und erholt. Die Aufpolsterung des Gewebes bringt ein jugendlicheres Erscheinungsbild. Unschöne Erscheinungen wie Pickel, Akne, Fältchen, Sonnenschäden, Rötungen und andere sind erfahrungsgemäß weniger zu sehen. Vergrößerte Poren sind weniger auffällig, der Teint erstrahlt in neuem Glanz.

So viele Behandlungen sind erforderlich

Üblicherweise bringt schon ein einziges Retinol-Peeling ein sichtbar verschönertes Hautbild. Bei S-thetic Derma führen wir meist 3 bis 5 Behandlungen in einem Abstand von 3 bis 4 Wochen durch. Anzahl und Behandlungspausen stimmen unsere Ärzte ganz individuell auf Ihren Hauttyp ab.

Wer kann von einem Retinol-Peeling profitieren?

Das Retinol-Peeling bei S-thetic Derma ist für Männer und Frauen jeden Alters gedacht. Behandeln können wir sämtliche Hauttypen, von trocken über fettig bis besonders empfindlich. Auch jüngere Menschen, die sich gerade in den Zwanzigern befinden, können von dem Verfahren einen großen Nutzen haben. 

Vorteile für Sie: Retinol-Peeling bei S-thetic Derma

  • Behandlung für ein schöneres Hautbild
  • Sanft zur Haut
  • Wirkt nachhaltig in der Tiefe des Gewebes
  • Kann der Hautalterung begegnen
  • Unter Aufsicht erfahrener Ärzte

Preise für ein Retinol-Peeling

  • Ein einzelnes Retinol-Peeling bei S-thetic Derma kostet 150 Euro.
  • Drei Behandlungen bieten wir Ihnen im Paket für 400 Euro an.
  • Für 450 Euro erhalten Sie 3 Behandlungen im Paket plus einer feuchtigkeitsspendenden Tagespflege.

Den Betrag für Ihre Behandlung können Sie auf Wunsch ganz einfach per Teilzahlungen/Ratenzahlungen begleichen. Unser Finanzierungsangebot für Sie:

  • Gesamtlaufzeit der Finanzierung von bis zu 18 Monaten möglich
  • Finanzierung bis zu einer Gesamtlaufzeit von 10 Monaten sogar zinsfrei
  • Attraktive Finanzierungsmöglichkeiten mit niedrigen effektiven Jahreszinssätzen

Unser zuvorkommendes Team berät Sie gern zu den Möglichkeiten für die Finanzierung.

Üblicher Ablauf der Retinol-Behandlung

Vor dem Retinol-Peeling erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch. Der Arzt begutachtet Ihren Hautzustand. Anschließend schlägt er eine Vorgehensweise vor, die für Ihre Haut am besten ist. Die Behandlung gestaltet sich wie folgt:

  • Ihre Gesichtshaut wird zunächst mit einem Tonic gereinigt, das den pH-Wert senkt.
  • Das Peeling wird gleichmäßig auf Ihr Gesicht aufgetragen. In sanften Bewegungen wird es in die Haut einmassiert.
  • Sie dürfen dann wieder nach Hause gehen. Das Peeling muss aber noch eine Weile einwirken.

Über die Länge der Einwirkzeit informiert der Arzt Sie abschließend. Abhängig ist das unter anderem vom Hautzustand. Nach dem Einwirken dürfen Sie das Peeling abwaschen. Sie können dann wieder Cremes, Sonnenschutzmittel oder Make-up auftragen.

Mögliche Kombinationsbehandlung mit Hydrafacial™ oder Venus Glow™

Sehr gern verbinden unsere Patientinnen und Patienten ein Retinol-Peeling mit einer gründlichen Hautreinigung, wie sie die Verfahren Hydrafacial™ und Venus Glow™ bieten. Hier befreit ein mechanischer Aufsatz beziehungsweise ein ultradünner Wasserstrahl die Hautoberfläche gründlich von Hautschüppchen, Krusten und Verschmutzungen. Gleichzeitig bekommt die Haut über einen Zulauf wichtige Nährstoffe zugeführt. Die Ausreinigung mit modernster Kosmetiktechnologie bereitet Ihre Haut optimal auf ein danach erfolgendes Retinol-Peeling vor.

Kann es unerwünschte Wirkungen geben?

In den 2 bis 3 Tagen, die zwischen Auftragen des Peelings und dem Einsetzen des Peeling-Effekts vergehen, kann die Haut leicht spannen oder trocken und gerötet sein. Nach beginnender Hauterneuerung vergeht das gewöhnlich zugunsten eines sichtbar verbesserten Hautzustands. Anhaltende Reizungen der Haut, die beim Kontakt mit Retinol und Vitamin A prinzipiell vorkommen können, sind selten. Der behandelnde Arzt dosiert das Peeling so, dass solche Komplikationen normalerweise vermieden werden.

Wichtig ist in der ersten Zeit nach der Peeling-Behandlung ein konsequenter Sonnenschutz. Unerwünschte Hauterscheinungen lassen sich so umgehen. Schwangere und stillende Frauen sind vorsichtshalber von Retinol-Peeling-Behandlungen ausgeschlossen. Dasselbe gilt für Personen mit akuten Herpesinfektionen oder bestimmten Hautentzündungen und solchen, die Medikamente gegen Akne einnehmen.

Wir behandeln Sie jederzeit gern

Sie wünschen sich zur sanften Hautverschönerung ein Retinol-Peeling bei S-thetic Derma? Einer unserer erfahrenen Ärzte empfängt Sie gern. Ihren persönlichen Termin können Sie jederzeit telefonisch oder über unser Kontaktformular vereinbaren. Das Team von S-thetic Derma freut sich auf Ihren Besuch.