Kontaktformular schließen

Beratung anfordern

Bitte wählen Sie ein Behandlungszentrum in Ihrer Nähe und das Thema aus, zu dem Sie Informationen wünschen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Behandlungszentrum:
Informationen über:
Anrede:
Vorname
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Ja, ich habe Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Bitte rufen Sie mich an.
 

Wählen Sie Ihren Standort:

Eingriffe im Bereich der Haut führen wir direkt in unserer Praxis durch

Krankhafte oder unerwünschte Hauterscheinungen verlangen manchmal eine Entfernung. Dafür brauchen Sie nicht unbedingt eine Klinik aufzusuchen. Fast alle hautärztlichen Operationen kann Dermatologe Dr. Fattahi ambulant in seiner Privatpraxis in Hamburg durchführen. Unsere exzellente medizinische Ausstattung macht das möglich.

Ambulante OPs in der Hautarzt-Praxis sind weniger belastend 

Operationen an der Haut werden dadurch erleichtert, dass dieses Großorgan hervorragend zugänglich ist. Die Körperfunktionen sind während des Eingriffs nicht beeinträchtigt, eine aufwändige Anästhesie ist verzichtbar. In den meisten Fällen ist eine örtliche Betäubung zur Schmerzausschaltung vollkommen ausreichend. Nach kurzer Erholung können Sie direkt wieder den Nachhauseweg antreten. Je nach Schwere des Eingriffs sollten Sie sich dabei eventuell von einer Vertrauensperson begleiten lassen.

Bei einer ambulanten Operation in unserer Praxis in Hamburg werden Sie stets durch den Ihnen bereits vertrauten Arzt betreut. Sie müssen sich nicht in die fremde Umgebung einer Klinik begeben.

In welchen Fällen operieren wir?

Eine Operation kann in folgenden Fällen erforderlich sein:

  • Wenn der Arzt Hautveränderungen als krankhaft oder verdächtig erkannt hat
  • Wenn harmlose Hauterscheinungen aus ästhetischen Gründen entfernt werden sollen

Einer Entfernung bedürfen zum Beispiel bösartige Tumoren verschiedener Art. Das umfasst unter anderem weißen und schwarzen Hautkrebs sowie eventuell deren Vorstufen. Das gilt meist auch, wenn lediglich ein Verdacht darauf besteht. Ebenso entfernen wir durch Virusinfektion entstandene Warzen. Verdächtig wirkende Hauterscheinungen, die Dr. Fattahi chirurgisch entfernt hat, werden umgehend zur feingeweblichen Untersuchung ins Labor geschickt. Das Untersuchungsergebnis erhalten Sie so schnell wie möglich.

Aus ästhetischen Gründen entfernen wir – auf Wunsch – auch „Muttermale“ und andere Naevi, Fibrome, Lipome, Milien (Grießkörner) oder sonstige ästhetisch störende Erscheinungen. Ebenso nehmen wir Narbenkorrekturen zur optischen Hautverschönerung vor. 

Vorteile einer ambulanten OP bei Dr. Fattahi

  • Sehr erfahrener Dermatologe
  • Alles in einer ärztlichen Hand
  • Geringere Belastung des Organismus
  • Kein Klinikaufenthalt erforderlich
  • Schonende örtliche Betäubung genügt meist
  • Zentral in Hamburg gelegen

Mögliche Alternativen zum chirurgischen Eingriff

Manchmal lässt sich eine Hauterkrankung mit mehreren Methoden behandeln. Nach ausführlicher Untersuchung und Erörterung schlägt Dr. Fattahi Ihnen die erfolgversprechendste Variante vor. Nach Möglichkeit ist das gleichzeitig die schonendste. Blutschwämme oder Xanthelasmen (Fetteinlagerungen) zum Beispiel lassen sich oft spurlos mit dem Laser entfernen. Das Gleiche gilt für sogenannte Altersflecken oder andere Hyperpigmentierungen. Eine weitere Alternative können Vereisen (Kryotherapie), Elektrokauterisation oder spezielle Salben oder Tinkturen sein. 

Zu ambulanten Operationen berät Hautarzt Dr. Fattahi Sie gerne

Ihren persönlichen Termin in der Privatpraxis von Dr. Fattahi in Hamburg können Sie gern telefonisch oder über unser Kontaktformular vereinbaren. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch und liefert Ihnen vorab gerne weitere Informationen.