Kontaktformular schließen

Beratung anfordern

Bitte wählen Sie ein Behandlungszentrum in Ihrer Nähe und das Thema aus, zu dem Sie Informationen wünschen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Behandlungszentrum:
Informationen über:
Anrede:
Vorname
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Ja, ich habe Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Bitte rufen Sie mich an.
 

Wählen Sie Ihren Standort:

Facharzt Dr. Fattahi behandelt Allergien mit modernsten Methoden

Ob Heuschnupfen, Kontaktallergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten: Immer mehr Menschen leiden an Allergien. In der hautärztlichen Privatpraxis von Dr. Kaveh Fattahi in Hamburg bildet die Allergologie einen der Schwerpunkte. Patientinnen und Patienten kann der erfahrene Mediziner mit einer individuellen Therapie oft Linderung bringen.

Allergien können sich sehr verschieden äußern

Bei einer Allergie handelt es sich um eine Überreaktion des Immunsystems. Eigentlich harmlose Substanzen werden vom Körper für schädlich gehalten und heftig bekämpft. Nach Schätzungen leiden in Deutschland mehr als 25 Millionen Menschen unter einer entsprechenden Erkrankung. Allergie-Symptome können recht unterschiedlich ausfallen:

  • Tränende und juckende Augen
  • Niesen, Fließschnupfen und Husten
  • Atemnot
  • Rötung der Haut
  • Beschwerden im Verdauungstrakt

Eine Allergie-Behandlung sollte nicht aufgeschoben werden

Eine allergische Erkrankung erfordert eine systematische ärztliche Behandlung durch einen Hautarzt oder Allergologen. Ansonsten droht mit den Jahren eine Verschlechterung der Gesundheit. Häufig ist zum Beispiel der sogenannte Etagenwechsel. Eine Pollenallergie, die Augen und Nase in Mitleidenschaft zieht, legt sich dann auch auf die Bronchien. Unangenehmes allergisches Asthma ist das Resultat. Eine allergische Erkrankung kann sogar lebensbedrohliche Schocks auslösen. Aufgrund von steigender Umweltbelastung entwickeln viele Patientinnen und Patienten heute sogar erst in höherem Alter Allergien. 

Hautarzt in Hamburg mit viel Allergie-Erfahrung: Dr. Kaveh Fattahi

  • Sorgsame Allergie-Diagnose
  • Neueste Verfahren der Allergologie
  • Individuell zugeschnittene Behandlungen
  • Erfahren auch in der klassischen Dermatologie
  • Verkehrsgünstig in Hamburg gelegen

Die Diagnose ist das A und O

Bei Ihrem ersten Termin bei uns in Hamburg schildern Sie Hautarzt Dr. Fattahi Ihre Beschwerden. Darauf aufbauend können aussagekräftige Allergietests erfolgen – je nachdem, ob eine Pollenallergie, eine Kontaktallergie oder eine andere Art von Allergie als Auslöser vermutet wird.

Häufige Allergieformen sind:

  • Pollenallergie gegen den Blütenstaub von Pflanzen
  • Kontaktallergie der Haut gegen Tierhaare, Nickel oder Inhaltsstoffe von Parfums
  • Nahrungsmittelallergie gegen Bestandteile bestimmter Lebensmittel
  • Allergien gegen bestimmte Medikamente
  • Hausstauballergie gegen den Kot von Staubmilben
  • Insektengift-Allergie

Für die allergologische Untersuchung in unserer Privatpraxis in Hamburg kommen zum Beispiel ein Prick-Test oder ein Epikutan-Test in Frage. Hier wird Ihre Haut mit möglichen Allergieauslösern, den Allergenen, vorsichtig in Kontakt gebracht. So lässt sich die allergische Reaktion beobachten und beurteilen. Daneben kennt die Allergologie weitere Testverfahren, etwa die molekulare Allergiediagnostik oder eine genaue Durchleuchtung Ihrer Ernährungsgewohnheiten. 

Gezielte Behandlung gegen Allergien

Gegen eine Allergie können Sie sich auf verschiedene Weise schützen. Ein Vermeiden bereits bekannter Allergieauslöser ist natürlich ratsam. Bei Kontaktallergien oder Nahrungsmittelallergien ist das der Königsweg. Im Fall einer Pollenallergie ist eine Vermeidungsstrategie aber kaum möglich. In unserer Praxis in Hamburg können wir Ihnen Medikamente verschreiben, welche die Symptome lindern. Fast immer lohnt sich für Patientinnen und Patienten auch eine spezifische Immuntherapie, eine sogenannte Hyposensibilisierung. Als einzige Behandlungsform kann sie gezielt die Ursachen der Erkrankung bekämpfen:

  • Bei der Immuntherapie in unserer Praxis in Hamburg verabreichen wir Ihnen die allergieauslösenden Stoffe in kleinerer Dosis. Dazu dienen mehrere auseinanderfolgende Termine.
  • Durch allmähliche Dosissteigerung kann sich das Immunsystem langsam an den Allergieauslöser gewöhnen.
  • Bei geduldigem Durchhalten der Therapie ergibt sich oft eine deutliche Besserung. Vielfach verschwindet die allergische Reaktion ganz.

Die Immunextrakte, die in der Allergologie für die Immuntherapie eingesetzt werden, konnten in den letzten Jahren immer weiter optimiert werden. Das steigert die Chancen der Behandlung bei Ihrem Hautarzt deutlich.

Hautarzt Dr. Fattahi untersucht Sie gern in seiner Praxis in Hamburg

Falls Sie auf dem Gebiet der Allergologie eine Behandlung wünschen, können Sie gern einen persönlichen Termin vereinbaren. Die Sprechstunde von Dr. Fattahi in Hamburg steht Privatpatientinnen und Privatpatienten offen. Rufen Sie einfach an oder vereinbaren Sie einen Termin über unser Kontaktformular. Unser zuvorkommendes Team freut sich auf Ihren Besuch.