Kontaktformular schließen

Beratung anfordern

Bitte wählen Sie ein Behandlungszentrum in Ihrer Nähe und das Thema aus, zu dem Sie Informationen wünschen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Behandlungszentrum:
Informationen über:
Anrede:
Vorname
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Ja, ich habe Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Bitte rufen Sie mich an.
 

Wählen Sie Ihren Standort:

S-thetic Derma Facebook S-thetic Derma Google Plus

Glattere Haut durch Laser-Faltenbehandlung

Die Zeit kann niemand zurückdrehen, doch Begleiterscheinungen lassen sich lindern. Eine Laser-Faltenbehandlung im S-thetic Derma Zentrum Köln kann Falten auf besonders schonende Weise mildern – ob im Gesicht, am Hals oder am Dekolleté. Speziell Falten von größerer oder mittlerer Tiefe können durch die Laser-Faltenbehandlung geglättet werden. Dank Stimulierung der Kollagenproduktion werden die ausgewählten Hautpartien in der Regel zusätzlich gestrafft.

Spezielle Wirkungsweise

Die Laser-Faltenbehandlung im S-thetic Derma Zentrum Köln verläuft nach dem Prinzip der fraktionierten Laserbehandlung (auch Laser Skin Resurfacing genannt). Bei dieser schonenden Behandlungsmethode werden die Laserimpulse gezielt über die behandelte Hautfläche verteilt, also „fraktioniert“. Größere Flächen dazwischen bleiben vom Laserlicht unberührt, die Hautoberfläche als Ganze bleibt unverletzt. Das macht die Laser-Faltenbehandlung so schonend. Da auf die Abtragung der obersten Hautschicht verzichtet wird, nennt man diese sanfte Behandlungsvariante auch „nichtablativ“.

So kann der Laser Falten glätten

Die Laser-Faltenbehandlung nutzt die Wärme, die entsteht, wenn die Laserimpulse die tieferen Gewebeschichten erreichen. Die Erwärmung bewirkt den Rückgang bestehender Hautzellen und aktiviert gleichzeitig die Selbstheilungskräfte des Körpers. Die Herausbildung neuer, frischer Hautzellen wird so gefördert. Auf diese Weise kann den Falten ihre Tiefe genommen werden. Durch Anregung der Kollagenbildung tritt in der Regel ein weiterer erwünschter Effekt ein: Die Festigkeit des Hautgewebes kann durch das Kollagen unterstützt und die Haut weiter gestrafft werden.

Laser-Faltenbehandlung auf einen Blick

  • Falten mildern und Hautpartien straffen in einem
  • Nichtablatives fraktioniertes Laserverfahren schont die Hautoberfläche
  • Die Kollagenproduktion wird stimuliert und die Festigkeit des Gewebes unterstützt
  • Die Behandlung ist so gut verträglich, dass es nicht zu Ausfallzeiten kommt

Falls Sie eine Laser-Faltenbehandlung erwägen, erteilt Ihnen das S-thetic Derma Team in Köln gerne eine unverbindliche Beratung. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder schriftlich.

Auswählbare Behandlungszonen

Folgende Körperbereiche für die Laser-Faltenbehandlung können im S-thetic Derma Zentrum Köln behandelt werden:

  • das gesamte Gesicht
  • speziell die Augenregion
  • die Dekolleté-Zone
  • der Hals

Beispielbilder: Was die Laser-Faltenbehandlung bewirken kann

Wir haben einige Bilder für Sie zusammengestellt, um die mögliche Wirkung einer Laser-Faltenbehandlung zu verdeutlichen. Nachfolgend sehen Sie die Augenregion einer Dame im Alter von 48 Jahren – vor der Laser-Faltenbehandlung und im Anschluss daran.     

LSR Faltenbehandlung Vorher/Nachher Bild

Faltenentwicklung vor der Behandlung

Nach der dritten Behandlungssitzung.

(Präsentation des Bildmaterials zur Laser-Faltenbehandlung mit Genehmigung der Abgebildeten und der Firma Palomar.)

Ablauf einer Laser-Faltenbehandlung

Im S-thetic Derma Zentrum Köln nimmt eine Sitzung zur Laser-Faltenbehandlung zwischen 5 und maximal 45 Minuten in Anspruch. Der Behandlungsplan für die Laser-Faltenbehandlung umfasst meistens mehrere aufeinanderfolgende Sitzungen – in der Regel 3 bis 5. Dieser Behandlungsablauf lässt erfahrungsgemäß die besten Ergebnisse erwarten. Zwischen den Behandlungssitzungen planen wir in der Regel einen Abstand von 2 bis 4 Wochen ein.

LSR Faltenbehandlung Preisliste

In einem individuellen Beratungsgespräch werden Sie von Dr. Christian Schmitz intensiv beraten.

Besondere Hinweise zur Laser-Faltenbehandlung

Rötungen und leichte Hautschwellungen, die im Anschluss an eine Behandlungssitzung vorkommen können, sind nicht ungewöhnlich. Solche Hautreaktionen klingen normalerweise nach kurzer Zeit wieder ab. Ein paar Tage nach einer Laser-Faltenbehandlung ist auch eine geringe Schorfbildung normal. Den Schorf sollten Sie nicht entfernen. Er ist Bestandteil des Hauterneuerungsvorgangs und löst sich in der Regel nach kurzer Zeit von selbst. Zur Narbenentstehung kommt es dabei nur sehr selten.

In den ersten Wochen nach einer Laser-Faltenbehandlung ist gründlicher Sonnenschutz wichtig. Auf Hautbräunung im Solarium sollten Sie in dieser Zeit verzichten. Verwenden Sie, wenn Sie sich im Freien aufhalten, bitte eine Sonnenmilch mit besonders hohem Lichtschutzfaktor. So kann Verfärbungen der behandelten Hautareale vorgebeugt werden. Treten solche Verfärbungen auf, verschwinden sie normalerweise in Kürze wieder.

Das medizinisch ausgebildete Fachpersonal im S-thetic Derma Zentrum Köln beantwortet alle Ihre Fragen gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Bitte vereinbaren Sie einfach per Telefon oder schriftlich einen Termin.

Weitere detaillierte Information zu Laser Skin Resurfacing

Wie wirkt die fraktionierte Laserbehandlung?

Die Wirkung des Laserlichts im Detail:

  • Zunächst dringt das Laserlicht durch die oberste Hautschicht in das Behandlungsareal mit den Falten, Narben oder Dehnungsstreifen. Es erreicht die darunter gelegene Dermis.
  • Dort spaltet es sich in tausende von mikroskopisch kleinen Lichtstrahlen auf, die Wärme erzeugen (ca. 10.000 Strahlen auf 1 cm²).
  • Infolge der Wärmewirkung wird das unter der Hautoberfläche liegende alte Gewebe stellenweise abgebaut. Es bilden sich zahlreiche winzige Verletzungen. Medizinisch betrachtet handelt es sich dabei um begrenzte Nekrosen.
  • Die Haut bemüht sich, die Stellen mit dem untergegangenen Gewebe zu reparieren. Das stimuliert den hauteigenen Regenerationsprozess.
  • Junge Hautzellen bilden sich und frisches Kollagen wird produziert.
  • Dieser Vorgang verbessert die Hautstruktur auf natürliche Weise.

Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es für die fraktionierte Laserbehandlung?

Die fraktionierte Laserbehandlung ist ein vielseitiges Behandlungsverfahren, das in der ästhetischen Medizin seinen festen Platz hat. Anwendungsmöglichkeiten sind:

  • Faltenbehandlung für Gesicht, Hals, Hände und Dekolleté
  • Verbesserung der Hautstruktur
  • Milderung von Aknenarben
  • Verschönerung von Operationsnarben und Narben aller Art
  • Behandlung von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen

Im Vergleich zu anderen bekannten Methoden wie Straffungsoperationen, mechanischer Abschleifung oder tiefem chemischem Peeling sind die Risiken deutlich geringer. Erfahrungsgemäß treten insgesamt weniger Komplikationen auf.

Welches Lasergerät kommt bei der Behandlung zum Einsatz?

Wir verwenden FDA- und CE-zugelassene Lasergeräte, die wir ausschließlich bei renommierten Herstellern beziehen. Unsere Geräte für die fraktionierte Laserbehandlung sind vielfach bewährt und verfügen über verschiedene Einstellmöglichkeiten. So können wir die Behandlung ganz individuell an Ihre Haut anpassen.

Wie läuft die fraktionierte Laserbehandlung ab?

Der übliche Behandlungsablauf für alle Hauttypen:

  • Das Lasern dauert je nach Größe der behandelten Fläche 5 bis 45 Minuten.
  • In einer Sitzung werden – je nach Behandlungsziel und Hautzustand – 12 bis 20 % der Haut behandelt.
  • Für ein optimales Ergebnis sind 3 bis 5 Sitzungen in Abständen von 2 bis 4 Wochen notwendig.

Welche Gefahren oder Nebenwirkungen gibt es bei der fraktionierte Laserbehandlung?

Durch das Laser Skin Resurfacing ergibt sich gewöhnlich ein kosmetisch hochwertiges Resultat. Unmittelbar nach der Behandlung können Schwellungen und Rötungen entstehen, die sich aber meist schnell wieder zurückbilden. Wir empfehlen Ihnen, Folgendes zu beachten, um die Hauterholung zu unterstützen:

  • Den leichten Schorf, der sich nach der Behandlung bilden kann, sollten Sie keinesfalls abzupfen. Er löst sich nach einigen Tagen von selbst.
  • Bitte meiden Sie vorläufig die Sonne. Tragen Sie vor Aufenthalten im Freien außerdem eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor von 50 oder mehr auf.
  • Ungefähr 4 Wochen lang sollten Sie kein Solarium besuchen und keine Selbstbräunungscremes verwenden.

Folgende Nebenwirkungen können in wenigen Fällen auftreten:

  • Manchmal bilden sich kleine Talg- oder Hornzysten (Milien).
  • Hautverfärbungen können sich ergeben, wenn die Behandlungszone zu früh der Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird. Sie bleiben jedoch nur sehr selten bestehen.
  • Sichtbare Narben entstehen durch die fraktionierte Laserbehandlung nur äußerst selten.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

S-thetic Derma bietet Ihnen flexible Finanzierungsmöglichkeiten an: Begleichen Sie den Betrag für Ihre Behandlung einfach in Teilzahlungen. Unser Finanzierungsangebot für Sie:

  • Gesamtlaufzeit der Finanzierung von bis zu 18 Monaten möglich
  • Finanzierung bis zu einer Gesamtlaufzeit von 10 Monaten sogar zinsfrei
  • Attraktive Finanzierungsmöglichkeiten mit niedrigen effektiven Jahreszinssätzen

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeiterinnen unverbindlich über alle Details zu unseren Angeboten beraten.