Kontaktformular schließen

Beratung anfordern

Bitte wählen Sie ein Behandlungszentrum in Ihrer Nähe und das Thema aus, zu dem Sie Informationen wünschen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Behandlungszentrum:
Informationen über:
Anrede:
Vorname
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Ja, ich habe Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Bitte rufen Sie mich an.
 

Wählen Sie Ihren Standort:

S-thetic Derma Facebook S-thetic Derma Google Plus

Hochentwickeltes Lasersystem kann Tattoos ohne Rückstände beseitigen

Immer mehr Menschen wünschen sich, bestimmte Tätowierungen ein für alle Mal loszuwerden. Bei der Tattooentfernung mit dem Laser gelingt das meist völlig narbenfrei und schonend für die Haut. Unser hochmodernes Lasergerät im S-thetic Derma Zentrum Hamburg kann auch schwierigere Tattoos mit anspruchsvoller Farbgebung entfernen.

Hautschonende Tattooentfernung

Im S-thetic Derma Zentrum Hamburg setzen wir für die Tattooentfernung das hochmoderne Cynosure Revlite SI® Lasergerät ein. Es lässt sich ganz individuell auf die Beschaffenheit Ihrer Tätowierung einstellen. Die Laserenergie durchdringt die Hautoberfläche und wirkt direkt auf die eingekapselten Farbpigmente ein, aus denen Ihr Tattoo besteht. Beim Auftreffen kommt es zu einer kalkulierten Wärmeentwicklung, welche die Pigmentkapseln aufsprengt. Deren farbliche Überreste werden nach der Tattooentfernung mit dem Laser vom körpereigenen Lymphsystem beseitigt. In von mehreren Behandlungssitzungen können wir so die meisten Tätowierungen rückstandsfrei entfernen.

Tattooentfernung Preiliste

Bei Ihrer Tattooentfernung begleitet Sie jederzeit das medizinisch ausgebildete Team im S-thetic Derma Zentrum in Hamburg. Eine detaillierte Beratung im Vorfeld der Behandlung ist selbstverständlich. Einen Termin dafür können Sie gerne telefonisch vereinbaren oder unser Kontaktformular dazu nutzen.

Vorzüge des Cynosure Revlite SI® Lasergeräts

Mit dem Cynosure Revlite SI®, den wir im S-thetic Derma Zentrum Hamburg für Sie einsetzen, gelingt die Tattooentfernung aus folgenden Gründen meist besonders gut:

  • Das Lasergerät verfügt über 4 verschiedene Wellenlängen. Das ermöglicht uns, den Laser ganz individuell auf die Farbgebung Ihrer Tätowierung einzustellen.
  • Farbanteile in Orange oder Gelb, mit denen sich herkömmliche Lasergeräte oft schwer tun, können dank dem Cynosure Revlite SI® ebenfalls entfernt werden.
  • Der Cynosure Revlite SI® erlaubt eine besonders gleichmäßige Behandlung mit ansehnlicheren Ergebnissen.
  • Das Lasergerät kann mit seiner hochmodernen Technik sogar Rückstände von Tätowierungen entfernen, die bisherigen Entfernungsversuchen standgehalten haben.

Tattooentfernung per Laser im Überblick

  • Schont Ihre Haut
  • Normalerweise völlig narbenfrei
  • Rückstandslose Tattooentfernung dank hochmoderner Lasertechnik
  • Auch schwierigere Farbkombinationen behandelbar
  • Keinerlei Ausfallzeiten für Sie

Behandlungsbeispiel zur Tattooentfernung

Wir bieten Ihnen gerne die Gelegenheit, sich von den Möglichkeiten der Tattooentfernung im S-thetic Derma Zentrum Hamburg persönlich zu überzeugen. Dazu haben wir nachfolgend einige aufschlussreiche Bilder zusammengestellt. Sie zeigen das Hautbild einer Patientin vor und nach der Tattooentfernung.

Ausgangszustand:

Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder

Zwischenstand:

Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder


Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder


Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder

Nach 9 Behandlungen ist die Tätowierung vollständig entfernt:

Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder Tattooentfernung Vorher/Nachher Bilder

Entscheidende Faktoren bei der Tattooentfernung

Neben der Farbgebung werden die Aussichten einer Tattooentfernung zum Beispiel durch Folgendes beeinflusst:

  • Von professionellen Tätowierern gestochene Tattoos sind üblicherweise leichter zu entfernen – gleichmäßige, nicht zu tief sitzende Motive erleichtern die Tattooentfernung.
  • Technisch schlecht gestochene Tätowierungen bleiben gelegentlich in Umrissen sichtbar. Mit fortschrittlichen Lasersystemen kann man zum Glück auch solche Herausforderungen angehen.
  • Die Beschaffenheit der Tätowiertinte hat ebenfalls Einfluss auf den Erfolg einer Tattooentfernung. Hochwertige Farben machen die Behandlung leichter. Beim Abbau minderwertiger Tattoofarben im Zuge einer Laserbehandlung können hingegen Gesundheitsgefahren drohen. Wir empfehlen Ihnen daher unbedingt, sich bei dem verantwortlichen Tätowierer nach der Güte der eingesetzten Farben zu erkundigen.

Tattooentfernung Preiliste

Lassen Sie sich zur Tattooentfernung unverbindlich beraten. Selbstverständlich erhalten Sie eine individuelle Beratung, bei der das für Sie passende Behandlungskonzept erstellt wird. Dabei werden die Maßnahmen besprochen, die vor, während und nach der Behandlung berücksichtigt und eingehalten werden müssen, um eine erfolgreiche Behandlung vorzubereiten und unnötige Nebenwirkungen zu vermeiden.

Wie eine Tattooentfernung abläuft

Wenn Sie zu uns ins S-thetic Derma Zentrum Hamburg kommen, können wir Ihnen ungefähr sagen, wie viele Behandlungssitzungen für die Entfernung Ihres Tattoomotivs erforderlich sein dürften. Abhängig ist das unter anderem von der Größe, der Farbgebung und der Qualität Ihrer Tätowierung.

Die Tattooentfernung im S-thetic Derma Zentrum Hamburg mit dem Cynosure Revlite SI® Lasersystem ist schmerzreduziert. Durch Auftragen einer Betäubungscreme vor der Behandlung wird Ihre Haut zusätzlich geschützt. Im Anschluss an jede Behandlungssitzung für die Tattooentfernung können Sie direkt wieder nach Hause gehen.

Nach jeder Sitzung zur Tattooentfernung legen wir einige Wochen Pause ein. Der Grund dafür: Ihr Körper muss Zeit bekommen, die aufgesprengten Farbpigmente abzubauen. Erst wenn dieser Prozess vorangeschritten ist, geht die Tattooentfernung mit dem Laser im S-thetic Derma Zentrum Hamburg weiter. Nur so können wir beurteilen, in welchen Zonen Ihr Tattoomotiv der weiteren Behandlung bedarf.

Vorsichtsmaßnahmen

Um die Haut in der Behandlungszone zu schonen, sollten Sie in den Wochen vor und nach einer Sitzung zur Tattooentfernung die Sonne meiden sowie kein Solarium und keine Sauna besuchen. Im Freien ist das Auftragen von Sonnenschutzmittel in jedem Fall empfehlenswert. Detaillierte Hinweise erhalten Sie von unserem erfahrenen Team im S-thetic Derma Zentrum Hamburg.

Nach einer Behandlung zur Tattooentfernung bildet sich üblicherweise ein dünner Grind in der Anwendungszone. Tasten Sie diesen bitte nicht an und warten Sie, bis er nach kurzer Zeit von selbst abfällt. Leichte Schwellungen oder kleinere Rötungen gehen in aller Regel ebenfalls kurz nach der Behandlung zurück.

Wir beraten Sie gern

Unser kompetentes Team im S-thetic Derma Zentrum Hamburg hilft Ihnen gerne weiter. Einen persönlichen Beratungstermin können Sie telefonisch, per E-Mail oder auch ganz bequem per Kontaktformular vereinbaren.